Operations & Business Support Systems

BI for Service Management
Business Intelligence for Enterprise Service Management

Service Management im Blindflug?

Die IT-Systeme vieler Unternehmen sind nicht aus einem Guss, sondern setzen sich aus heterogenen Systemen und Technologien zusammen. Wichtige Betriebskennzahlen für das IT und Business Service Management sind oft über verschiedene Systeme verteilt. Um schnell reagieren und gegensteuern zu können, benötigen Unternehmen heutzutage ihre Kennzahlen und Auswertungen zudem in Echtzeit.

Ein Unternehmen, dessen Erfolg von seinen ITK-Systemen abhängig ist und das keinen umfassenden Einblick in seine Betriebsdaten darstellen kann, gleicht einem Flugzeug im Blindflug ohne Instrumente.

Business Intelligence for Service Management

Mit Business Intelligence for Service Management von Axino Solutions werden Unternehmen in die Lage versetzt, auch in komplexen Systemumgebungen den Überblick zu behalten. So können sie schnell auf neue Entwicklungen und ein sich änderndes Umfeld reagieren. Business Intelligence for Service Management zeichnet sich insbesondere durch die folgenden Features aus:

  • Echtzeit- und Ad-hoc-Reporting
  • Mobile Business Intelligence - jederzeit und überall
  • High-level Dashboards & KPIs
  • Leistungsfähige und aussagekräftige Berichte
  • Manuelle Datenpflege via Web-Applikation
  • Zeitgesteuerte automatische Verteilung

Mit diesen Leistungsmerkmalen ermöglicht Business Intelligence for Service Management Anwendern eine umfassende Gesamtsicht auf das IT und Business Service Management in Ihrem Unternehmen.

Ziele

Eine BI-Lösung liefert wichtige Informationen und KPIs für die verschiedenen Prozessrollen im Service Management, die interessierten Stakeholder sowie für Kunden, Lieferanten und Partner. Dazu müssen die Rohdaten aus den Quellsystemen gesammelt, validiert, zusammengefasst, angereichert und transformiert werden, um aussagekräftige und qualitativ hochwertige Informationen zu gewinnen. Alle so produzierten Informationen müssen schnell und einfach abrufbar sein sowie jederzeit und überall zur Verfügung stehen.

Auf dieser Informationsbasis exzellenter Qualität sollen die Verantwortlichen für die Service-Management-Prozesse ihre Prozesse überwachen und optimieren können; Entscheidungen sind mit relevanten Fakten zu untermauern.

Lösungsarchitektur

Business Intelligence for Service Management besteht aus mehreren Schichten:

Business Intelligence for Service Management: BI-Plattform

Diese Schichten haben unterschiedliche Aufgaben, die im Folgenden – von unten nach oben – aufgeführt sind:

Datenquellen

Die Quelle für alle nachfolgenden Auswertungen sind die Rohdaten, d.h. die verschiedenen ITSM/BSM-Systeme, Datenbanken, Dokumente oder sonstige Datenquellen, aus denen sie unter Verwendung der entsprechenden Adapter extrahiert und in die BI-Lösung importiert werden. Für diesen Zweck steht eine große Anzahl unterschiedlicher Standardadapter zur Verfügung.

Datenintegration

Aus den Rohdaten werden die für die unterschiedlichen Anwendergruppen wertvollen Informationen mit Hilfe von SAP BusinessObjects Data Services zunächst extrahiert und aufbereitet.

Business-Intelligence-Plattform

Nach der Datenaufbereitung steht im zweiten Schritt die Analyse und Präsentation der Daten im Mittelpunkt. Dabei ermöglicht SAP BusinessObjects Enterprise einen flexiblen sowie einfachen Zugriff auf Informationen und visualisiert diese in Form von Berichten und Dashboards.

Informationszugriff

Anwender greifen über unterschiedliche Wege auf die von der BI-Plattform bereitgestellten Berichte und Dashboards zu:

  • über das Web
  • per Integration mit Microsoft Office
  • mittels mobiler Endgeräte.

Darüber hinaus können die von der BI-Plattform produzierten Informationen, Dashboards und Berichte problemlos in andere Unternehmensanwendungen oder auch zentrale Enterprise-Portale integriert werden.

Abhängig von ihrer Rolle werden den Anwendern unterschiedliche Perspektiven mit angepassten Zugriffsrechten auf die Daten angeboten.

Vorteile

Eine BI-Lösung für das IT & Business Service Management liefert nicht einfach nur Kennzahlen, sondern wichtige Informationen für die Prozessrollen im Service Management und die interessierten Stakeholder sowie darüber hinaus vertragsrelevante Leistungsindikatoren (KPI) zu den Kunden, Lieferanten und Partner eines Unternehmens.

Business Intelligence for Service Management ist eine flexibel erweiterbare Lösung für den Einsatz im IT Service Management, Business Service Management sowie Enterprise Service Management und bietet eine Reihe überzeugender Vorteile, indem es...

  • per Self-Service den Zugriff auf relevante Informationen von überall und zu jeder Zeit erlaubt;
  • die Transparenz und Kontrolle von Prozessen verbessert und so die operative und strategische Entscheidungsfindung unterstützt;
  • aussagekräftige Berichte und Dashboards für interne Benutzer, Kunden und Partner liefert;
  • eine konsistente Datenbasis sicherstellt und Daten in verlässliche Informationen transformatiert;
  • beim Aufbau eines funktionierenden Wissensmanagements hilft.

Business Intelligence for Service Management trägt wirksam zur Steigerung der Produktivität Ihrer Prozesse sowie zur Zeit- und Kostenersparnis bei und unterstützt die schnelle Anpassbarkeit Ihrer IT & Business Services an geänderte Randbedingungen.

Axino Solutions als Partner für die Implementierung Ihrer BI-Lösung liefert Ihnen nicht nur die technologische Kompetenz und die Beherrschung der BI-Werkzeuge, sondern auch langjährige Erfahrungen und Know-how in den Bereichen IT Service Management (ITIL), Business Service Management, Enterprise Asset Management und OSS/BSS.

Axino Solutions als erfahrener Systemintegrator stellt durch die Kenntnis vieler Umsysteme, Datenquellen und Technologien einen erheblichen Mehrwert für die Gestaltung und Implementierung einer umfassenden Gesamtsicht dar.

Ihr Ansprechpartner

Christoph H. Rademacher
Head of Sales ESM

Phone:
+49 241 96806 0
EMail:
rademacher@axino-group.com